Archive for Januar 2007

unterschiedliches

ich finde es faszinierend… kaum lese ich im blog von Frau … äh … Mutti und gehe danach mit meiner Ma durch die Stoffabteilung bei Kardstadt, packt mich die Nählust. Das einzige, ds mich abhält ist die Tatsache, dass meine Stoffe schon in Umzugskartons sind, und dass meine Nähmaschine die letzten Male so gesponnen hat.
Apropos Karstadt. wenn der kleine nicht wäre, und Dod und ich noch häufig auf Party gehen würden, hätte ich mich in deren Kostümabteilung eingedeckt. schwarzes Haarspray, Perücken, Netzbodys, lange Handschuhe, alles was das (Gothic-) Herz begeht war dort zu finden.
Aber ich hätte eh nicht reingepasst. wir haben nämlich auch noch kleidung gekauft, ich habe jetzt untenrum 96! das ist 48 in lang. und obenrum 44/46 *schnief* ich bin diiiick! aber hey, die ersten 1,8 kilo habe ich, und nun kämpfe ich mich mühsam weiter runter. ich will, dass mir irgendwann auch wieder hosen für unter 70 Euro passen!

Simon hat auch einiges neues. er kann sich auf den Rücken drehen vom Bauch aus, er ist heiser von seiner erkältung, er schläft immer öfter ohne mich ein, er mag meinen finger kaum noch zur beruhigung haben, und er bekommt seinen ersten zahn.

so. das wars erstmaql mit neuem Kram. Glaube ich.

Ich mag mal wieder feiern gehen mit Dod.
Ich mag mal wieder dünner sein.
Ich mag, dass Simon schn ell wieder gesund wird.

Ich freue mich auf die neue Wohnung.

Advertisements

hrhr

doe oberen beiden solltren getauscht sein:

You scored as Nosferatu. You belong to the Nosferatu bloodline. The Nosferatu are the spies and theives of the vampire underworld who prefer to go without being seen. This is fitting as their bloodline has twisted them into hideous, loathesome creatures. As such, most other vampires only speak to them when they absolutely must, making them quite the social outcasts. At least the sewer rats seem to like you.

Nosferatu
79%
Malkavian
75%
Gangrel
67%
Brujah
58%
Ventrue
38%
Tremere
29%
Toreador
17%

What vampire clan do you belong to?
created with QuizFarm.com

R.A.Salvatore – Sie Drachenwelt-Saga

Hm. Irgendwie ist dieses Buch faszinierend.

Wenn man – so wie ich – glaubt, dass es in dieser Welt real existierende Tore gibt, durch die man in die Anderswelt kann, dann ist dieses Buch ein echter Hammer. Salvatre beschreibt genau das. Wie ein Junge aus dieser Welt durch ein Tor tritt und in der Anderswelt ist in der es all die Fabelwesen gibt.

Glaubt Salvatore auch daran? oder ist es seiner Phantasie „einfach so“ entsprungen?

Wir haben immer so einen verklärten Blick, wie es in der Anderswelt sein muss, man wird freundlich aufgenommen (von elfen natürlich, von wem sonst), man hat frieden und keine weltlichen Probleme mehr. Man kann den ganzen Tag (als Mensch in dieser Inkanation) mit den Elfen tanzen (args*und ich sah die elfen
tanzen und sie trieben es mit pflanzen*) und so weiter und so fort. aber wer sagt
uns, dass es nicht anders ist, dass sie eben „auf der anderen seite des nebels“
nicht auch probleme haben? da sollte man glaube ich drüber nachdenken, wenn man
mal wieder da sitzt und sich nicht mehr wünscht als „nach hause“ zu gehen.

Auf jeden fall ist das Buch gut. Spannend geschrieben – auch für nicht an sowas glaubende – und eine menge nachdenkpotential für mich.

So, und nun kann ich endlich otherland weiterlesen 😀

hier geht alles drunter und drüber

und erweckt dabei den aschein, dass bald (oder gerade) alle Unternehmungen ordentlich in die Hose gehen. Egal ob es Geld, Umzug oder zwischenmenschliche beziehungen sind, alles ist zum zerreissen gespannt. und einiges entspannt sich gerade mit einem lauten knall, anderes entspannt sich hoffentlich langsam und ohne riss.
ich werde den umzug auch ohne dods hilfe wuppen können
ich werde das geld schon irgendwie auftreiben
aber ich kann nicht alle zusammenhalten die ich gerne zusammen halten würde.
es ist gut, dass ich das weiß. mein vorrangiges interesse wird darin bestehen, meine familie am leben zu halten. mein zweites, meine weitere Familie irgendwie beisammen zu halten, bzw. alle in meiner nähe, denn untereinander verstehen sie sich ja schon länger nicht mehr. ich hab keine ahnung was da los ist. vielleicht hatte m. doch recht und „der große Knall“ kündigt sich an? oder haben wir nur ein verspätetes SDamhain gerade? Die Stimmung passt, das schieflaufen past, das wetter passt…

keine ahnung. abwarten, ruhe bewaren, kraft sammeln und kopf oben halten.

einfach schwimmen schwimmen schwimmen 😉

geht schon besser

nachdem simon heute bis 7 durchgeschlafen hat uind danach nochmal bis kurz nach 10, habe ch ausgeschlafen und sogar noch guten sex bekommen 😉

die pille abgesetzt zu haben war eine verdammt gute idee. so schlimm ist das verhüten mit Kondom nicht, und ich habe endlich wieder Lust auf Sex! Da muss man erstmal drauf kommen, dass die unlust evtl. von der Pille kommt.

Naja, Simon ist immernoch stressig, aber es lässt sich aushalten in dem weissen, dass ich nachher einfach verschwinden werde, oder aber Dod mit Simon verschwindet 😉

böh…

alles scheisse.
normalerweise habe ich dod aufgebaut wenn er scheisse drauf war…
jetzt bin ich selber doof drauf. ich glaub, ich züchte mir gerade ne depression. oder es liegt einfah nur an simons phase oder ach was weiß ich. ich würde mich gerne zusammenrollen unter einer flauschewarmen decken und mindestens 2 monate winterschlaf halten oder so. aber geht ja nicht. wann darf man eigentlich als fischgebackene mutter mal länger als bis sieben im bett liegen? also, ich meine, wnn darf man es das erste mal _nach_ dem wochenbett. simon findet bett langweilig. ok simon findet alles langweilig. er mag den ganzen tag action haben und was zu schauen und gleichzeitig die freiheit sich starampelnd zu bewegen. das ist recht anstrengend. vor allem, wenn man zwischendurch noch den haushalt schmeissen muss und kartons packen muss. feierabend habe ich um 9. frühestens. vorher kommt simon ins bett und ich muss essen machen und unter umständen noch abwaschen.

morgen. ja. morgen schicke ich dod mit simon im kinderwagen los. si sollen mindestens ne stunde spazieren gehen. wenn möglich länger.- und ich werde versuchen in der zeit kein schlechtes gewissen zu haben weil es noch so viel zu tun gibt. aber wenn morgen um ist ist das wochenende auch schon wieder vorbei und es sind wieder 12-14 stunden action angesagt. ich hätte gern mal wieder nen gammeltag.

egal. jetzt ist erst,mal urlaub. bis mindestens 2, längstens 7 Uhr morgen früh. und heute gehe ich nicht um 23 Uhr ins Bett. egal wie früh Simon morgen früh aufsteht. ich will mal wieder ein leben ausserhalb von Kind haben.

Mein schokoladenkonsum steigert sich täglich. grummel. egal. mit irgendwas muss man sich ja bei laune halten

neeeeiiiiinnnnnnn

ich mag keinen haushalt machen heute. abaschen hängt mir zum hals raus… noch 1 monat… dann habe ich nen geschirrspüler. ich will den schon heute *maul*

ich mag echt nicht *zusammenroll*

vielleicht verschiebe ich den abwasch auf heute abend und gönne mir ne pause… auch wenn ich heute nachmittag ganz viel pause haben werde. ich besuche nämlich lynn. aber irgendwie muss man ja merken, dass wochenende ist. wnn dod heute schon durcharbeiten muss und garantiert nicht vor 21 Uhr zuhause ist. *seuftz*

irgendwie fühle ich mich alleinerziehend. nur, dass ich abends wen zum kuscheln im bett hab. *schnief*