Archive for März 2007

die suche nach einem babysitter

ist garnicht so einfach.

sämtliche alternativen bekomme ich nicht ans telefon. eine chance habe ich jetzt noch, ich hoffe, das mädel schreibt gleich zurück, hat zeit, hat lust, und ist nett. ansonsten stehen wir ohne babysitter aber mit arschkarte dar.
morgen kommt besuch mit baby zum übernachten und wir wollten eigentlich alle (erwachsenen) auf einen geburtstag. wenn ich jetzt nicht noch nen babysitter finde wird wohl jemand daheim bleiben müssen. unser alter babysitter ist leider abgesprungen. warum auch immer, da ist einiges schief gelaufen, und da sie bis jetzt nicht gefragt hat, wann sie morgen kommen soll, hat sie es wohl ach nicht mehr auf dem plan.

*grmbl*

Advertisements

die done liste

heute brauche ich sie wieder. also…

done:

küche aufräumen
abwaschen
spülmaschine anschmeissen
herd sauber machen (9:10)
wäsche einräumen
simons bett abziehen
wäsche in die waschmaschine schmiessen
altpapier aus dem kinderwagen fischen(9:26)
aufgeräumt (grob)
staubgesaugt (10:23)
vorhang nähen
vorhang aufhängen(11:29)
essen kochen
trockner einräumen (14:07)

pfuh

Der Tag heute hat übelst geschlaucht. ich bin um 11 Uhr los zu Dods Schwester. kaum da angekommen hat Simon hunger, bekommt seine erste Flasche und Sch**** sich die ganzen Klamotten voll. Also Simon ausgezogen, klamotten in die Wäsche, Simon ordentlich eingepackt und mit seiner Tante zum spazieren gehen geschickt. dem Onkel und dem Cousin den Rechner repariert, und auf Tante und Kind und Trockene Klamotten gewartet. Simon hat währenddessen seine Windel nochmal vollgesch****. Um 4 waren die Klamotten fast trocken und wir sind einfach ohne Hose los gefahren. Einkaufen noch, und dann zuhause hat Simon noch diverse Windeln voll gemacht. Haushaölt hab ich heute keinen gemacht, der kommt gleich. ich hab aber keine Lust, ich hab heute kein Mittag gegessen.

Wat n Tag.

Vor allem hab ich fürs Abendessen das falsche Fleisch oder die falsche Sauce gekauft. *brummel* Also gibt es heute Hack mit Pfeffersauce.

Schokokuchen hab ich auch nicht gebacken, und das obwohl Simon heute ein halbes Jahr alt geworden ist.

Häppy Purzel-halbes Jahr

alles gute zum ersten auf dieser Welt verbrachten Jahr kleiner Fratz! vor 6 Monaten um diese Zeit war ich wohl gerade im Krankenhaus angekommen und schwupps ne halbe Stunde später warst du da. Von den 6 Stunden im Geburtshaus reden wir mal nicht 🙂

lustig

da lese ich in blogs lauter schwangere frauen, und bekomme selber totale lust darauf wieder schwanger zu sein. aber auf den stress danach, neee danke, darauf hab ich keine lust. also: schanger ja, baby nein. eines reicht mir. mal sehen wie lang 🙂

ist das irgendwie seltsam?

die vorhänge:

mit ausblick:

und geschlossen:

aus unserem Schlafzimmer
leider hab ich nicht rausgefunden wie man die bilder in originalgröße verlinken kann. kennt sich hier jemand in wordpress aus?

wir waren im wald

und es hat sehr gut getan. hier die kurzform:

mit dem zug sind es 4-8 minuten, dann noch 20 Minuten (geschätzt) zu Fuß.
es gibt einen waldkindergarten in S., ich sollte mir evtl. Arbeit in S. suchen, dann kann Simon in den Waldkindergarten gehen. geht aber nur, wenn ich genug
für ein Auto verdiene.

Barfußlaufen geht auch im Wald schon, ist ein tolles Gefühl
Die Füße sind noch nicht trainiert genug für Schotter

es gibt eine wolfsschlucht, die ist toll
wir sollten sie im sommer anschauen, es sah nach viel insekten aus.
sie hat gute energie. vielleicht kann man da den platz „mieten“?