Archive for April 2007

2 Dinge

zum einen muss ich auf eine sehr gute Aktion eines Anwalts hinweisen in bezug auf die Vorratsdatenspeicherung

zum anderen möchte ich aus gegebenem Anlass nocheinmal auf die Diskussion zum HartzIV hinweisen, die Herr unkreativ losgetreten hat: http://unkreativ.twoday.net/stories/3625142/

ich hab geträumt

erst war ich auf ner party bei k. wir lagen alle so in wannen rum. sie und die anderen mädels in einer großen, ich weil ich mich nicht getraut habe in einer kleinen für mich. ich war gerade am überlegen, ob ich mit in die große wanne hüpfe, weil die da drüben einfach mal sau viel spaß haben, da kommt kati zu mir und küsst mich. hui, die konnte gut küssen. als ich dann sie geküsst habe meinte sie „jetzt ist es fest“ und kurz danach ann „wundere dich nicht, wenn du beim sex denkst, du hättest eine komplett andere vor dir“. Dann war ich auf einmal mit k. bei einer hochzeit oder sowas, auf jedenfall auf einem ritual, auf dem stjama und ihr mann die organisatoren waren. dort habe ich mir ne kippe geliehen, und gesehen, wie es automatisch von tag zu tag wieder mehr wurden. (verdammt, jetzt hab ich wieder lust auf ne kippe und schiss wieder anzufangen). auf dem ritual gab es keinen dod, und ich fragte mich, wie ich ihm das erklären solle wenn ich nach hause komme. also, dass ich wieder angefangen habe zu rauchen. (das war immer das prob mit meinen freunden wenn ich wieder angefangen habe. ich hab mich nie getraut es ihnen zu sagen). tja. und dann schickte stjamas mann deren hund los, um zu schauen ob noch genug holz da ist. als der hund nicht wiederkam (ein zeichen, dass nicht genug holz da war) bin ich ihm hinterher um holz zu hacken. stjamas mann kam mir dann auch kurz hinerher. und er sah dann hunnen auf uns zureiten. ich hab mich in der kirche in der wir unser holz lagerten versteckt und als chrys dann dabei war sie aufzuhalten rannte ich los, um die leute vom kampftraining dazu zu bringen so hart wie möglich zu trainieren (warum acuh immer). Ich risss dabei einem der leute seine axt aus der hand. und dann klingelte der wecker.

uh man. ich glaube ich sollte mal wieder mehr aktiv an mir arbeiten. mein mit menschen umgehen und kontakte knüpfen funktioniert noch nicht so.

nun hab ich nach den träumen 2 wünsche. 1 will ich eine rauchen. aber das ist böse. und 2. will ich k.knutschen, weil ich sehen will, ob die wirklich so toll knutsch. aaaabbbberrrrrr ich will meinen dod behalten. und ich will garnicht k. knutschen. hätte schiss
vor den konsequenzen. will dod behalten 😉

Ich glaube…

… ich muss versuchen meine rosarote brille mal wieder rauszukramen.

ich spüre den frust und die verzweiflung. blöd.

ich vereinsame. keine gesprächspartner, niemand zum rausgehen. ein baby ersetzt keine kommunikation mit gleichaltrigen. *seuftz*

Ich kenne hier nur leider nur ein paar wenige Menschen, und die sind vielbeschäftigt.

Dod ist halt reichlich zuwenig da um mein einziger sozialkontakt zu sein. *seuftz*

wäh. mir gehts dreckig. hab keinen bock mehr

rtl – “nachrichten” informieren

alg2 soll um zwei! Euro erhöht werden. juhu!

*kopfschüttel*

kinder und hartz IV

DIeser Artikel nimmt mal wieder bezug auf einen Artikel der im Blog des Herrn unkreativ erschienen ist

Irgendwie wollen die deutschen „Bürger“ Berichterstattung über das Elend in „ihrem“ Land nicht sehen. Ich wette z.B. meine Eltern denken, allen hartz IV empfängern geht es so wie uns.(uns geht es derzeit eigentlich sehr gut!) dabei bleibt uns in 2 Jahren leider nicht mal mehr Geld um Essen zu kaufen wenn wir weiter solche Ausgaben haben, also unseren Lebensstandart halten und es nicht schaffen unsere Schulden abzuzahlen weil ständig neue dazu kommen.

ich meine mich übrigens zu erinnern, dass ich im Politik-oder Geschichtunterricht gelernt habe, dass solche Berichterstattung notwendig ist, um das Volk von seinem Übel abzulenken. Das es vor während oder
nach einem der beiden Weltkriege genau so
war. Verdammt, mein Hirn lässt mich im Stich.
mal wieder

warum kann man sich nicht einfach alles merken was man mal brauchen könnte?

Ich denke, sie versuchen uns mit dem zeigen von den „tollen“ Dingen des Alltags davon abzulenken, wie übel es uns geht. Damit wir nicht auf die Strasse gehen, damit wir unseren Unmut nicht so sehr spüren, damit sich die nicht so armen nicht mit der Armut befassen mussen, die jeden von uns befallen kann. es dauert nur 2 Jahre. Egal wie gut Verdienend man bis dahin war, wenn man arbeitslos wird dauert es noch 2-3 Jahre bis man selber vom (nicht mal) – Existenzminimum leben muss

gerade im Radio

ich habe gerade im Radio gehört, dass herr wowereit, bürgermeister von berlin, vorgeschlagen hat, dass man die rente auf 70 erhöhe.

gibt es dafür einen anderen grund, als dass noch mehr „alte“ menschen nur die minimalrente bekommen? wir haben doch eh nicht genügend arbeitsplätze. warum diese dann auch noch bis zum sankt nimmerleins tag mit bis zu dem datum meist schon recht alten kaputten leuten besetzen, die sich an ihrem job festklammern um nicht zu wenig rente zum überleben zu bekommen?

hmpf. bisher habe ich aber nioch keine webseite gefunden, die die aussage des radios aufgreift.

ich bin soooo blöd!

Ich bin eben auf dem Sofa eingepennt. soweit nicht schlimm, bin ja schliesslich krank.

um 20:00 Uhr klingelte das telefon. ein verein war dran, der eine betreung für rollstuhlfahrer sucht. auch ungelernte. Da hatte ich mich vor 3 Wochen beworben. Da dieses ein gemeinnütziger Verein ist, aheb die keine eigene Telefonnummer. Ich hatte ihnen damals auf einen Anrufbeantworter in einem Reha-Laden geredet. heute ruft eine dame an, erzählt mir die grundlagen, und bittet mich am mittwoch um 10:00 Uhr zu kommen. Ich sage zu und bitte um eine Nummer unter der ich jemanden erreichen kann, für den fall, dass etwas ist.

Die bekomme ich. denke ich jedenfalls in dem Moment.

Als wir aufgelegt haben fällt mir auf, dass ich weder gefragt habe ab wann die arbeit wäre, noch wo ich eigentlich am mittwoch hin soll. Ich rufe also die telefonnummer an und – es geht ein fax dran. scheisse….