*seuftz*

simon ist genau wie montag vor 1,5 wochen. wenn ich heute nacht wieder mit ihm ins krankenhaus muss bekomem ich die kriese… wenn ich frage wo er aua hat zeigt er auf die füße, aber da ist nichts

mennnoooooo!

wenn er sich doch blos schon ausdrücken könnte. unser doc tut eh wieder nix anderes als ihn abzuhören und zu sagen: husten ist locker, ohren sind frei, ich kann nichts entdecken.

ich fühl mich doof dabei nicht mit ihm zum arzt zu gehen, aber ich fühle mich auch doof dabei mit ihm zum arzt zu gehen.

hilfe?

Advertisements