vor etwas mehr als 1,5 stunden wachte simon zum ersten mal richtig auf, und ich freute mich, denn mein wecker zeigte schon 4… ne halbe stunde später tapse ich verpennt durch die wohnung weil simon wieder wach ist, und überall leuchtet mir 3:45 entgegen… mein ertser gedanke war: ihr schweine wollt mich quälen, ihr habt mir eine stunde geklaut… letztenendes stellte sich heraus, dass simon meinen wecker wohl eine stunde vor gestellt hat *gähn*

also bleibt mein 20 minuten schlafrhytmus bestehen seit 3… jetzt ist es 4:28. ob ich mich nochmal ins bett traue und hoffe simon pennt nochmal mehr als 20 minuten?

er wacht jedes mal auf wenn er husten muss und schafft es dann nicht sich selber zu beruhigen. ei ne große kacke ist das. husten wird, mit längerem liegen natürlich auch immer fieser, weil sich der ganze dreck dann ja in der lunge absetzt. irgendwelche tipps für ruhigere nächte?

Advertisements