erste panikwellen überrollen mich.

aber nicht weil ich den dod heirate, sondern weil ich schiss habe, dass das alles nicht klappt, irgendwe,m nicht gefällt oder gnaaaa!

ich fühle mich so unvorbereitet. jetzt dachte ich, dass sicher einige leute nicht zur trauung kommen wollen, aber bis auf 2 scheinen doch alle zu wollen und zu können (bei einigen steht noch ein vielleicht) und auf einmal sind wir 3 Leute mehr als geplant beim Essen… öhm – naja. wird schon werden

*mit den armen rotier*

*oooohhhhhhhmmmmmmm*

wieviel sekt braucht man für 40 erwachsene und 3 Kinder? von denen einige fahren werden aber ein sekt trotzdem bestimmt wollen? wer soll das zahlen? blase ich das mit sekt direkt nach der trauung anstoßen ab?

*seuftz*

Advertisements