ich fühle mich wie vor einem vorstellungsgespräch. nervös wie bolle. und warum? weil ich schiss habe, am ende wieder als aussenseiter da zu stehen. wann lege ich das endlich ab? ich habe doch nun wirklich ausreichend bewiesen, dass ich mit menschengruppen umgehen kann? dass die menschen nicht mehr schreiend weglaufen wenn ich da bin ob meiner sozialen inkompetenz? dass mich die leute mögen?

wieso habe ich vor solchen veranstaltungen immer solchen schiss? bei der informatica feminale hate ich das nicht. aber da waren es auch nur 2 wochen die ich mit den leuten zusammen war und nicht die nächsten paar jahre.

*seuftz*

aufhören drüber nachzudenken. hab ja schliesslich freunde, und die studenten werden, selbst wenn sie nicht mit mir befreundet sein wollen sicher anderes zu tun haben als mich verarschen.

alles easy… ich geh mich dann mal ablenken

(am liebsten würde ich heute in springerstiefeln und gruftiklamotte inkl. halsband da hin gehen, aber das mache ich nicht)

Advertisements