wir hängen grad mal wieder an dieser grenze an der wir bei jeder krankheit hängen. simon hat ein paar nächte stündlich oder noch öfter nach mir gerufen, und ich biun imme rgekommen (*gähn*) nu bin ich relativ am ende meiner kräfte, und der Herr ist aber der Meinung, es würde jetzt so weiter gehen, auch wenn es ihm garnicht schlimm geht. Ich kann es einfach nicht ernst nehmen wenn er die ganze zeit aua aua ruft/weint, und sobakd ich dann den Raum betrete fängt er an zu lachen und sagt mir, dass er jetzt aufstehen will und ich mich anziehen soll.

ne. also sind wir jetzt wieder mal bei der einen nacht wo ich weit nach mitternacht am pc sitze, und fluche. schlafmangel und sim on will nicht pennen. großartig. gehe ich ins bett muss ich alle 2-5 Minuten aufstehen, länger lasse ich ihn nur im extremfall brüllen… damit wenigstens der dod seinen schlaf bekommt sitze ich nun hier und lese schonmal alles, was seit 9 (d bin ich ins bett) in der welt passiert ist. schade, dass ich zu müde zum mathe lernen bin

Advertisements