Archive for November 2008

gut so

immernoch nicht gesund. aber in der badewanne gewesen und mal wieder was für meinen körper getan. so pflegetechnisch. hat gut getan.. schickt mich hin auch wenn ich keine lust habe liebe leute 🙂

ausgeschlafen…

das treffen meiner freunde könnte natürlich auch ein wow-gildentreffen gewesen sein 🙂

mäh

wat ein scheiss tag

eine bekannte die mich 6 Jahre nicht gesehen hat : mann bist du dick geworden statt „hallo Meike“

eine Fremde alte Frau, die ich gefragt habe warum sie sich vordrängelt beim in den Aufzug gehen nennt mich fetter kleiner Zwerg (als wenn alte Menschen von aller höflichkeit entbunden wären)

Meine Freunde sitzen und machen Party. ohne mich. super. haben mich grad angerufen, weil sie was wissen wollten. mittlerweile fragen die nicht mal mehr ob ich moitfeiern will, entweder weil sie mich nicht mehr mögen oder weil sie eh wissen, dass ich nicht kommen könnte

ich sitze hier und sollte was für die uni machen, kann aber nicht weiter machen weil ich meine kommolitonen nicht erreiche.

das ohrenfieberthermometer dass ich heute gekauft habe sagt ich hab ne temperatur von 34,5 , das im Mund Thermometer spricht von 38,0.

Aber:

Dod durfte ne Stunde früher heim,

Ich hatte heute nachmittag ne Menge Spaß mit B. und A.

Simon kann beide Namen sagen und hatte ne Menge Spaß mit A.s großem Sohn M. der 3 Jahre und 8 Monate ist, und etwa 3 oder 4 cm kleiner ist als Simon, aber ihm an Temperament in nichts nachsteht.

Ich hab ein tolles Buch ertauscht

Ich bereite jetzt einfach was anderes vor, ich bin grad so im Flow

memo

im lawblog gefunden http://www.dradio.de/dlf/sendungen/andruck/873651/

das erste mal, dass mich ein biuch einer politikerin wirklich interessiert…

ach menno

ich friere, ich hab wieder schlimmeren husten, mir gehts scheisse.

mich erinnert das massiv an damals, als ich nicht zur arbeit wollte. ich merke halt ganz eindeutig, dass ich mit dem uni-kram und der „dreifachbelastung“ noch nicht klar komme. aber irgendwann muss ich da ja eh durch, warum also nicht jetzt?

könnt ihr mir reiki/gute gedanken/alles was helfen könnte in genau diese situation geben? wenn ich das nicht bald auf die reihe bekomme habe ich wohlmöglich bald wieder ständig mandelentzündungen bis ich dem ganzen auf die schliche komme und dann wieder was anderes bekomme. *grummelbrumpf*

kann ich nicht einfach zuhause bleiben weil der dod seinen traumjob hat und genug verdient für uns beide?

(keine zeit für therapie… )

ach mist

jetzt ist der zeitpunkt erreicht, an dem ich selbst nach einer stunde internet und buch-recherche eine einzige aufgabe in mathe nicht mehr lösen kann. in physik geht es mir ähnlich, e-technik und informatik gehen noch. unnu? ich brauch zeit. viiiel zeit. und geduldige kommolitonen.

achgrmpf

sohn der tagesmutter ist auf dem besten weg zur lungenentzündung, deswegen ist bei ihr jetzt die ganze woche ruhe für ihren sohn angesagt – verständlicherweise. simon geht es auch nicht gut, der doc muss da nachher mal drauf schauen, und danach geh ich nich zum doc und dann sind wir alle krankgeschreiben oder so. wenn nicht muss ich betreuung für donnerstag und freitag nachmittag organisieren. aber das bekomme ich dann schon hin. irgendwie….