ich friere, ich hab wieder schlimmeren husten, mir gehts scheisse.

mich erinnert das massiv an damals, als ich nicht zur arbeit wollte. ich merke halt ganz eindeutig, dass ich mit dem uni-kram und der „dreifachbelastung“ noch nicht klar komme. aber irgendwann muss ich da ja eh durch, warum also nicht jetzt?

könnt ihr mir reiki/gute gedanken/alles was helfen könnte in genau diese situation geben? wenn ich das nicht bald auf die reihe bekomme habe ich wohlmöglich bald wieder ständig mandelentzündungen bis ich dem ganzen auf die schliche komme und dann wieder was anderes bekomme. *grummelbrumpf*

kann ich nicht einfach zuhause bleiben weil der dod seinen traumjob hat und genug verdient für uns beide?

(keine zeit für therapie… )

Advertisements