statt dessen frage ich euch, wie formuliert man an besten in einem anschreiben, dass man begonnen hat zu studieren, weil man keine arbeit bekommen hat, und sich jetzt aus dem studium heraus bewerben möchte?

der rest den ich jetzt gern schreoiben würde der wäre ungerecht. also lasse ich es

Advertisements