Die Vorlesungsfreie Zeit begann – heute. und tatsächlich habe ich heute Morgen um kurz nach 9 meine letzte Arbeit abgegeben, ein Physik Protokoll, und muss nun nurnoch die Klausur am 19.3. vorbereiten. Ich habe also endlich richtig richtig frei *freu*

 

Morgen beginnt hier der Alltag, und ich werde versuchen mir mal eine Struktur aufzubauen wie ich den Tag verbringe um nicht den ganzen Tag vorm PC zu versumpfen.

 

Ich möchte

– meinen Haushalt machen

– lernen

– die Webseite für meine Mama bauen

– die Wohnung entrümpeln

– anfangen Gitarre zu üben

– stricken

(ab und an ein klitzekleines bissl wow zoggn)

 

die letzten beiden sehe ich als Freizeitgestaltung, der Rest ist „arbeit“ 🙂

Advertisements