heute mittag habe ich simon ja meine ersten wadenwickel gemacht, paracetamol hatte sein fieber nur auf 39,8 runtergebracht. das hat ganz gut geholfen. heute nachmittag um 5 war das fieber dann wieder auf 39 und dann sind wir mit simon zum arzt weil simon auch nichts trinken wollte. während unserer wartezeit dort hat er dann doch egtrunken, dank para – und war recht fidel. nach einer stunde, die uns als Wartezeit prophezeit worden war,  bin ich zur rezeption und hab mal nachgefragt was die denken wie lange es noch dauert, und dann meinte die dame noch mindestens ne dreiviertel stunde. da habe ich entschlossen, dass ich simo9ns wunsch nachkomme und ihn heim fahre. ich kann ihn immernoch heute nacht ins krankenhaus fahren, wo wir da hin müssen weiß ich ja, und schwuppsdiwupps ist er in guten händen.  gerade habe ich ihm nochmal wadenwickel gemacht, nachdem ich jetzt endlich weiß wie die gehen (wikipedia sei dank) werde ich die wohl häufiger anwenden. von nu.ro.fensaft muss sikmon ko.tzen, deswegen haben wir nichts zum wechselon sondern können nur auf zäpfchen zurückgreifen. und die will ich nicht sooo oft geben.

Hoffentlich geht es dem armen kleine bald besser – morgen gehts zum doc, in den mund schauen, füße kontrollieren lassen (er sagt immer ihm tun die füße weh) und rausfinden was er hat. drückt uns die daumen, dass wir heute nacht nicht noch ins Krankenhaus müssen…

Advertisements