– ich muss die tage mal meinen neuen bafög-antrag ausfüllen. da denke ich immer erst abends dran.

– ich bin morgens um 6 wenn der wecker klingelt jedes mal so müde, dass ich mir denke, „ach scheiss drauf, verschlaf halt“ und mich wieder hinlege. 8 minuten päter stehe ich dann trotzdem auf.

– neulich nen brief von der uni bekommen, die studiengebührensache liegt immernoch vor gericht, solange muss ich die nicht zahlen, aber wenn es durch geht das studiengebühren nur von nicht bremern zu zahlen sind behalten sie sich vor diese nachzufordern. ich frage mich für wie lange. ob ich das ab jetzt auch so mache? verlange von wildfremden einige hunert euro, warte ob die mich verklagen, und wenn, dann bekomme ich am ende meine kohle ab dem zeitpunkt wo ich es gefordert habe und nicht ab dem zeitpunkt wo ich gewonnen habe… krank…

– im prinzip müsste ich nun 705 Euro zusammensparen pro semester und die 500 euro zur seite legen

– wer hat soviel geld?

– will ich meine eltern um 500 Euro pro Semester anschnorren? dafür, dass nicht mals icher ist, ob ich das studium schaffe? WTF?

– Wer hat soviel Geld das nicht auf seine eltern abwälzen zu müssen? wenigstens habe ich eltern die sich das (hoffentlich) leisten können, wenn auch nicht wollen…

Advertisements