Archive for Juli 2009

Bilderflut

so das netz hier mich hier lässt zeige ich euch jetzt bilder von meinem wichtelgeschenk und den socken… die socken sind ein bissl weit am schaft, ich hoffe, das regelt sich, wenn ich gelernt habe glatt rechts zu stricken 😉  das zweite sockenbild stellt die Farben besser dar

fertig!

Ich habe meine „Absinth im Wald“-Socken fertig. 🙂

 

Bilder gibt es aber erst heute nachmittag später, wenn ich mir eine Stopf-Nadel erschnorrt habe. Ihr sollt die Prachtdinger (Ähäm, naja…) ja auch an den Füßen sehen können

 

und jetzt? gelb orange oder hell-lila-grau-weiß?

Hachja – der freie Wille

Simon zieht sich seit ein paar Tagen nachts im bett die Windel aus – damit es nochmal action gibt und ich ihn wickeln komme. da habe ich keine Lust mehr drauf. zieht er seine Windel aus schläft er eben ohne. er ist eh in 80% der letzten Nächte „trocken“ geblieben.

aber so langsam könnte er wieder anfangen zeitig ins Bett zu gehen – ich hab echt keien Lust mehr auf dieses allabendliche heckmeck…

———————-

edit: kaum schicke ich das ab steht simon in der Tür und sch*fft stumpf auf den Teppich. ARGH! nen Schritt weiter vorn und es wäre aufs Laminat genagen, aber nein, Monsieur macht es lieber auf den Teppich Argh!

reminder:

Mathe Bücher, Script, Block, Stift, Taschenrechner

Simon Spielzeug

– Meike Klamotten

– Strickzeug

– Beauty-Kram Meike (Rasierzeug!!)

Netbook inkl. Ladegerät und Simon Kopfhöhrer

– Buch, mehr als eines brauche ich nicht, ich bekomme da noch welche hingeschickt *pfeif* (Bärbel, da kommt morgen ein Paket für mich 😉 )

– TV-Stick

Handy-Ladegerät

– Dod-Kram (Klamotten, Bücher, Laptop, Mouse, Hygiene-artikel)

– Tabletten!!!!!

– Verpflegung für die Fahrt

– Schuhe (mehrere, auch für Simon, Hausschuhe!)

– (zugangsdaten für Rapidshare 😉 )

– Kamera inkl. Ladegerät

-Nachtwindeln Simon

– Ritual-notfall-paket (Räucherkram und so halt)

– Liedermappe

habe ich was vergessen? Simon Hygiene, Apotheke und Klamotten sind eingepackt

Fest auf „der Lichtung“

der Lichtung im Header 🙂

bei einem unserer letzten Besuche schien die Lichtung uns (dem Dod) zu sagen, dass sie möchte, dass mal wieder ein fest auf ihr gefeiert wird… Naja, jetzt sind wir tatsächlich mal zu einem Fest in Heist, und können das tatsächlich in Angriff  nehmen *freu* Ich hoffe, die anderen finden das auch, dann können wir Lughnasad/Lammas  auf der Lichtung feiern, auf der damals alles begann. Wenn jemand von euch auch will – fragt einfach mal 😉

Schock am Morgen

Heute morgen dachte ich darüber nach, ob mein Strckzeug wohl noch bis ich wieder zuhause bin reicht, oder ob ich besser noch ein Knäul Wolle mitnehme und mir da jemanden suche, der mir „glatt rechts stricken“ beibringt 😉

Also ging ich auf die Suche nach dem Karton in dem die Wolle ist die ich als nächstes stricken will, und finde den nicht.

Ich bin locker ne halbe Stunde durch die Wohnung getigert auf der verzweifelten Suche nach meiner Strick-Werkzeug-kiste. Ich habe überall gesucht.

letztendlich habe ich sie irgendwann beim 10. mal das Schlafzimmer durchsuchen, unter dem regal gefunden. getarnt zwischen lauter schwarzen Ordnern. eine schwarze Werkzeugkiste . Aber immerhin. es sind nicht all meine Mudder Seemann Garne weg 🙂

jetzt muss ich nurnoch schauen welches ich als nächstes verstricke. Sommerlich gelb-orange(in der Mitte)  oder weiß-hell-lila-grau?

Montag….

fliegt die ganze Familie wieder aus nach heist, im Norden von Hamburg. Dod zum kurieren, Simon zum bespaßt werden und ich zum Mathe pauken. gegen ne kleine Ablenkung hätte ich aber nichts – wer also ein date will kann bestimmt eins haben. Abfahrt ist dann Sonntag….