Ich bin über ein blog gestolpert von einer Frau, die nur mit Pflanzen färbt. Ich muss sagen, die Farben sehen absolut toll aus. Meikes gefärbten Stränge sehen ja immer wunderschön aus, aber die „Naturgefärbten eben auch.

Man könnte das Zeug super mit aufs LARP nehmen und dort evtl. sogar verkaufen, oder Kurse im Pflanzlich färben anbieten.

Nur: Das wäre schonwieder so ein Hobby, wo man sehr viel Stauraum braucht, oder aber Leute haben muss, die einem das Zeug abnehmen. Deswegen nun die frage an euch: Würde euch natur-gefärbte Wolle interessieren?

Einen kleinen Überblick über die Farben könnt ihr hier bekommen: http://natur-werkstatt.de/images/farbkreis.jpg oder ihr schaut mal hier: http://faerberhaus.blogspot.com/ ins Blog 🙂

Advertisements