In einer Woche fängt mein Urlaub an. auf die Zeit freue ich mich. Lesen ohne schlechtes Gewissen, Leute besuchen ohne schlechtes Gewissen, Musik machen, spielen, versumpfen vor dem PC, Simon kuscheln, Abends spät ins bett gehen um morgens trotzdem früh aufzustehen. Nebenbei die Wohnung in Ordnung bringen und nochmehr Musik machen.

Leider nur eine Woche, dann geht die Uni wieder los.

Und bis nächsten Donnerstag sieht mein Alltag so aus:

30 Minuten lernen

15 Minuten Haushalt

15 Minuten Freizeit, die aber auch zum essen und so weiter genutzt wird

30 Minuten lernen

15 Minuten Haushalt

.

.

.

Abends dann ein wenig sumpfen und das Hirn wieder frei bekommen…

Heute werde ich allerdings kurz ne Pause machen und ein wenig arbeiten, damit ich mir was tolles kaufen kann. (Oder Simon. Mal sehen)

Advertisements