Seit Montag aus dem Krankenhaus daheim, am Donnerstag hatten sich meine Leberwerte beim Frauenarzt dann auch endlich halbiert, damit muss meine Leber immernoch eine Menge regenerieren, aber sie ist auf dem richtigen Weg.

 

Ab und an habe ich mal Wehen, ab und an auch mal regelmäßig, aber bisher nie länger als 1,5 Stunden am Stück.

 

Ich habe bis gestern gehibbelt wann es nun endlich los geht, und heute dann entschlossen nicht mehr zu hibbeln.  Erstens ist die nächste Woche voll mit Terminen auf die ich mich sehr freue, und zweitens kommt das Baby schon wenns fertig ist.

 

Am Donnerstag lag es bei etwa 3000g und einem Kopfumfang von etwa 30 cm, also eher noch etwas zierlich. Ist wohl noch nicht soweit die kleine Maus 🙂

 

Ich bin übrigens seeeehr glücklich meinen Simon endlich wieder bei mir zu haben.

 

Und ich habe den wundervollsten Ehemann der Welt, der es wunderbar schafft mir Freiräume und Entspannung zu organisieren.  Ausserdem kümmert er sich neben dem schreiben (schliesslich ist er seit Anfang des Jahres freier Journalist) noch um den Haushalt und sehr viel um Simon. Denn bei aller Liebe, Fußballspielen geht genau so wenig hochschwanger wie auf dem Boden sitzen und Auto spielen 🙂

 

Ich finde mein Leben übrigens gerade ziemlich perfekt, seit meine Familie wieder beisammen ist und es mir wieder gut geht *grins* fehlt nurnoch das Mäuschen.

Advertisements