Es ist ET+7 Ich könnt kotzen, echt mal.

 

Ich bin immernoch schwanger,  Ich finde die Nächte ziemlich kacke und die Tage bis auf meine Dünnhäutigkeit und gereiztheit ganz ok.

Ich mag mein Baby endlich in den Armen halten und nicht mehr im Bauch mit mir rumschleppen.  Gestern sah alles ziemlich vielversprechend aus, ganzen Tag Übungswehen, statt, dass sie nach ner STunde wieder gehen, aber eben nur doofe kack Übungswehen. Ich mag nicht mehr!

 

Ja, das hier ist jetzt wieder ein Jammerposting, aber da müsst ihr jetzt mal durch. Die letzten Tage war ich entspannt und es war mir egal, aber gestern war echt fies. Unsere Planung für die Simon betreuung zerschlug sich spontan,  Wir haben es dann jetzt anders organisiert, aber die Lösung von der ich dachte, dass wir sie haben war toller. Die Lösung jetzt ist zwar besser für den Dod, denn der kann sich in Ruhe zurück ziehen und arbeiten, aber naja…

 

Egal. Ich will endlich mein Baby bei mir haben und finde das fies und gemein, dass da immernoch keine Wehen sind. Heute Nachmittag beginne ich mit dem offiziellen Rausschmiss, nachdem frischer Ingwertee (2 STunden gekocht!) und Sauerkraut mal so garnichts gebracht haben.

Und wehe es kommt mir jetzt einer mit „Das Baby sucht sich seinen Zeitpunkt!“ Das weiß ich wohl, aber das ist mir egal. zumindest heute.

Advertisements