gestern war ich mit der Maus beim Kinderarzt, zur U3, und mit Simon zur Nachkontrolle der letzten U-Untersuchung.

Die Ärztin ist sowas von unten durch, da gehen wir wohl nicht mehr hin… letztes Mal unterstellte sie mir, Simon zu schlagen, weil er so viele blaue Flecken hat. Diese hat er nur an den Beinen. ein typischer Junge eben. Dieses Mal begann sie die Untersuchung mit der frage ob ich rauche und danach mit der frage ob ich in der schwangerschaft geraucht hätte, weil das oft „solche“ Geburten hervorrufen würde. Ich mag es nicht, erstmal unter generalverdacht zu stehen. Ganz und garnicht. Deswegen werde ich mir nun einen neuen Arzt suchen.

So, nun zu den Untersuchungsdaten:

Bei Simon ist das schreiben und sprechen offenbar nicht mehr zu beanstanden, zumindest hat sie nichts mehr dazu gesagt, nachdem Sie mit ihm geredet hatte. Wegen seiner ständig einschlafenden Arme und Beine hat er einen Termin beim Neurologen. (Auch hier gab sie mir das Gefühl, als würde ich übertreiben, aber das kann genausogut meine Macke sein als ihre tatsächliche Einstellung)

Laura ist jetzt 56 cm lang und wiegt 4750 g, ihr Kopfumfang liegt bei 38 cm

Bei der Geburt hatten wir 3610g, 53cm und 36 cm. Sonst ist bei ihr alles ok, (auf meine Beschrei8bung der Schreiphasen wurde nicht eingegangen, weder mit einem das ist halt so, noch mit einem das müssen wir näher untersuchen) Wenn sie immernoch so mit den Armen zittert bei der nächsten U Untersuchung dann müssen wir da nochmal draufschauen, es soll ein Anzeichen dafür sein, dass sie halt zuviel Stress nach der geburt hatte und noch nicht richtig angekommen ist. Ja, das habe ich auch schon gemerkt. aber tipps wie man damit umgehen könnte? Pustekuchen. Hmpf. Bin irgendwie sauer auf die doofe Kuh, merkt man, oder?

Der Hüftultraschall war ohne Befund, ich kann es fast nicht glauben. Bei unserer Familiengeschichte hätte ich was anderes erwartet. aber gut – freuen wir uns, das ich die Maus nicht auch noch breit wickeln muss.

Sonst gibt es hier nichts neues, wir haben gute Tage, und schlechte Tage, warten sehnsüchtig auf den Fahrradanhänger. Laura mag weder den Kinderwagen noch den Autokindersitz, aber getragen werden mag sie 🙂 gestern ist sie erstmals im Kinderwagen eingeschlafen, also an guten Tagen ohne Kreischmaus-Attacken scheint der Kinderwagen mittlerweile ok zu sein 🙂

Ich hoffe, heute ist noch ein guter Tag, denn wir fahren heute zu meiner Oma, damit die die Maus auch mal kennen lernt. meine Oma ist nämlich die allertollste auf der Welt, und ich will da unbedingt hin. Leider ist das halt etwas mehr als eine Stunde fahrt dahin, so dass das spaßig werden könnte

Simon ist der tollste Junge der Welt, er spielt jetzt (wieder) alleine und ist zwar sehr schnell am weinen, wenn wir schimpfen, aber er liebt Laura heiß und innig und würde sie am liebsten den ganzen Tag knutschen und streicheln und tragen und ihr Geschichten vorlesen. Sooo knuffig! Nur wenn sie schreit, damit kommt er nicht gut zurecht, das kann ich aber verstehen, ich komme das auch nur kurz 🙂

Vergesslich bin ich übrigens immernoch, gestern musste ich drei Mal zurück um was zu holen was noch dabei war.

Advertisements