seit vorgestern sind zu Orten überall in Deutschland kleine Jul-Geschenke unterwegs, hauptsächlich an Strickerinnen, denen ich Danke sagen wollte 🙂
Wir machen das jedes Jahr so, dass wir zu Jul selbstgebasteltes verschenken, und zu Weihnachten die gekauften Dinge. Dieses Jahr hatte hier außer mir, die ich das zur Entspannung trotzdem geschafft habe, niemand Zeit zum selber machen, deswegen hatte ich viiiiel Zeit zum basteln 🙂
Die Bremer Geschenke sind gestern angekommen, die Deutschlandweiten werden es dann hoffentlich heute.
Ich liebe es Leute mit Kleinigkeiten zu überraschen, das ist viel toller als Leuten die etwas von einem erwarten was zu schicken (/auch wenn das auch toll ist).

Unterwegs sind übrigens solche tollen Maschenmarkierer:

Das Bild habe ich von Renate (http://niewiederbarfuss.blogspot.com/) geklaut.

Hach, das war eine coole Aktion. Aber wehe ihr erwartet sowas nächstes Jahr wieder, denn ich kann für nichts garantieren 🙂

Und weil die so schön sind werde ich einen Satz oder zwei bei nächster Gelegenheit basteln und dann der Aktion http://www.helft-nicky.de/ zur Verfügung stellen, Denn ich „kenne“ Nicole (http://lakritzundschokolade.wordpress.com/) jetzt schon seit 2002 oder so aus einer gemeinsamen Mailingliste. Bitte schaut doch, ob ihr auch helfen könnt, egal ob ihr auch was (Sach)spenden wollt, oder ob ihr was ersteigert weil es euch gefällt, es werden viele viele Leute mitmachen die tolle Dinge zur Verfügung stellen.

Advertisements