Das Buch habe ich zu Weihnachten bekommen, und mich sehr darüber gefreut.

ghostsitter

Es liest sich unterhaltsam, kurzweilig und gut. Ist ein Jugendbuch mit einer „speziellen Idee“ dahinter. Tommy schreibt in einer sehr bildhaften, farbenfrohen Art und Weise die Abenteuer von Tom, der eine Geisterbahn erbt, und dann feststellt, dass sie von echten Geistern bewohnt wird. Das Buch ist spannend, mitreißend und kurzweilig zu lesen.

 

Alles in allem eine absolute Leseempfehlung für alle die Jugendbücher mögen.

 

Ich könnte mit dem Buch diverse Nummern in der Challenge abdecken, habe mich aber entschieden für

30. ein Buch, mit dessen Autor oder Autorin Du in Kontakt stehst (pers. getroffen, Betaleser, per Facebookprofil o.ä.)

 

Das ist bei Tommy Krappweis nämlich ganz einfach, den findet man bei Twitter, bei facebook, und er antwortet einem sogar. Danke dafür ♥

Advertisements