Posts from the ‘Uni und Co’ Category

die ‚braxa hört auf zu studieren

Ich war heute beim Prüfungsamt um ein paar Fragen zu stellen, und war danach leicht geschockt….

 

Die Fakten:

 

man kann eine Prüfung 2 Mal schreiben. Danach gibt es eine mündliche Nachprüfung. Versemmelt man die auch, hat man ein Mal die Chance eine dritte mündliche Prüfung zu machen, einen Joker quasi. Alle anderen Prüfungen habe ich dann nur noch die „Nachprüfung“ nach der 2. Klausur, die aber auch sehr schnell nach der zweiten Klausur ist. Wenn man eine Prüfung nicht geschafft hat, hat man genau ein halbes Jahr Zeit diese zu wiederholen. Danach nicht mehr.

 

Ich habe 3 Prüfungen nicht bestanden, und eine sehr knapp. Ich müsste also Im Februar/März drei Prüfungen machen, und alle drei bestehen. Mathe habe ich ja schon 2 Mal versemmelt, und wenn ich jetzt in die Nachprüfung müsste, würde ich wieder durchfallen. Die Nachprüfung ist am 4.11. die kann ich gar nicht bestehen. Ich müsste also meinen einen Joker für Mathe ausgeben. Also müsste ich Elektrotechnik und Physik im 2. Anlauf schaffen auf jeden Fall. Das ist mir zu viel, das kann ich gar nicht schaffen.

 

Also habe ich mir den Stress jetzt genommen und entschlossen, das ich nicht weiter studiere. Und wenn ich mir überlege, dass ich Informatik mit einer vier bestanden habe, obwohl ich da echt was drauf habe, muss ich gestehen, ist ein Studium gerade wohl einfach nicht das richtige für mich. Ich fühle mich erleichtert mit dieser Entscheidung.

 

 

mathe

Ach Mensch Mathe erweckt mittlerweile echt übelste Aversionen in mir. Ich wollte mich heute Abend endlich mal mit dem neuen Mathe-Übungszettel beschäftigen. Die erste Teilaufgabe lief locker. Die zweite schon nicht mehr sooo… an der dritten bin ich gescheitert, eben so wie an der vierten. Bei der zweiten richtigen Aufgabe habe ich mich nach „Beweisen sie“ echt zusammenreißen müssen um noch weiterzulesen. Und als die Aufgabe gelesen war wusste ich immer noch, das kann ich nicht. Selbiges mit der dritten Aufgabe. Aufgegeben habe ich dann etwa nach 20 Minuten oder so. Ich habe das Script gelesen, ich habe die Aufgaben gelesen, ich habe drüber nachgedacht, und dann hab ich es gelassen. Ich habe heute ernsthaft drüber nachgedacht, ob es überhaupt sinnvoll ist es nochmal zu versuchen. Leicht wird es jedenfalls nicht sich immer wieder und wieder zu überwinden…

Stundenplan ^^

Mein neuer Stundenplan wird so aussehen

Mo: 8-10 Mathe, 11-15 Arbeiten

Di: 8-10 Mathe 10-12 Physik, 13-17 Uhr arbeiten

Mi: 11-15 Arbeiten

Do: 10-12 Mathe

Freitag 9-15 Arbeiten

Das bedeutet, ich kann Simon 3 Tage die Woche um 4 abholen, einen um 6 und einen direkt vom Kindergarten – hach bin ich froh. Und nur Mathe und Physik sind vielleicht machbar.

Freude:

800 Euro Brutto

Montag Dienstag Mittwoch je 4 Stunden

Freitags 6 Stunden

ab 15.10.

Der Rest wird gerade noch geklärt.

Donnerstags könnte ich dann z.B. noch in die Mathe I Vorlesung nochmal gehen. Oder (Und?) in die ELektrotechnik 1 Vorlesung. Oder irgendwie so *grins* Da wird sich schon was finden.  Oder ich lass des mit dem Studium oder ich war in Mathe grandios, und lass das mit dem Arbeiten, man weiß es nicht.

Arbeiten statt oder während studieren bewirkt auf jeden Fall etwa 100€ weniger Geld auf dem Konto.  Und das ist eigentlich schon ne Menge.

morgen…

… wird stressig – spannend – aufregend – schön 🙂

Erstmal schreibe ich meine Physik-Klausur (danach habe ich UUuuuurlaub)

nach der Physik Klausur schnell heim, und umziehen, dann habe ich ein Vorstellungsgespräch als Netzwerkadministratorin.

Danach schnell heim, Strickzeug schnappen und auf ins Rumpel, zum Stricktreffen 🙂

danach bin ich dann platt.

Drückt mir morgen alle verfügbaren Daumen bitte 😉

eine Woche noch

In einer Woche fängt mein Urlaub an. auf die Zeit freue ich mich. Lesen ohne schlechtes Gewissen, Leute besuchen ohne schlechtes Gewissen, Musik machen, spielen, versumpfen vor dem PC, Simon kuscheln, Abends spät ins bett gehen um morgens trotzdem früh aufzustehen. Nebenbei die Wohnung in Ordnung bringen und nochmehr Musik machen.

Leider nur eine Woche, dann geht die Uni wieder los.

Und bis nächsten Donnerstag sieht mein Alltag so aus:

30 Minuten lernen

15 Minuten Haushalt

15 Minuten Freizeit, die aber auch zum essen und so weiter genutzt wird

30 Minuten lernen

15 Minuten Haushalt

.

.

.

Abends dann ein wenig sumpfen und das Hirn wieder frei bekommen…

Heute werde ich allerdings kurz ne Pause machen und ein wenig arbeiten, damit ich mir was tolles kaufen kann. (Oder Simon. Mal sehen)

UFF!

ich bin gerade ehrlich geschockt. 2/3 der angetretenen Leuten haben die Elektrotechnik Klausur nicht geschafft… 17 Leute haben sie bestanden. wir waren anfangs 90! ich meine – oha… wie soll ich das schaffen? Ich bin ja dieses Jahr noch durch beide Scheinklausuren gesegelt…

naja, übermorgen erstmal mathe bewältigen.. aber mut macht das nicht